TS HeaderTS HeaderTS HeaderTS HeaderTS HeaderTS HeaderTS HeaderTS HeaderTS Header

Gründung

tl_files/dateien/Jubilaeums Logo.gifSo, oder so ähnlich war es:

Es begab sich aber zu der Zeit, oder sollte man besser sagen: man schrieb das norwegische Jahr 1966, als sich einige Elche (Norweger) trafen und bald einsahen, daß außer Bergen, Seen und Murmeltieren noch etwas fehlte. Sie saßen ums Lagerfeuer und während sie stumpfsinnigen Gedanken nachhingen, um aus der Lage das beste zu machen, summte ein kühner Blonder eine alte Volksweise. Und während der eine summte, begann der nächste mit Rythmusschlägen auf alten Hölzern. Sie holten ihre Klampfen und das Chaos war geboren. TEN SING! Doch schon bald fand TEN SING auch bei anderen Recken und Reckinnen Anklang und bald wuchs der Trupp auf über 10.000 Leute an. Einige Norweger schwangen sich auf ihre Wikingerschiffe und begannen die Idee von TEN SING in der Welt zu verbreiten. Anfang der siebziger Jahre stieß das auch in Deutschland auf freundliches Interesse, aber das war's auch schon...

...bis sie 1986 einen nochmaligen Versuch starteten. Die Norweger zogen durch jedes Stadttor und lehrten dort die TEN SING Idee. Eines Tages erreichten sie auch das kleine K.(inderhaus) in M.(ünster). Die Wikinger verschwanden, TEN SING nistete sich ein.
...und TEN SING blieb und wurde vom Christlichen Verein junger Menschen CVJMunter die Fittiche genommen (genau genommen ist TEN SING im CVJM entstanden - nicht in Münster, aber immerhin). Die Anfänge von TS Münster, im September 1987, waren geschaffen und man begann mit dem Aufbau. Es wurde hin und her experimentiert und siehe da: der erste Auftritt (wenn auch wackelig).