TS HeaderTS HeaderTS HeaderTS HeaderTS HeaderTS HeaderTS HeaderTS HeaderTS Header

Time of my love

TEN SING Münster ohne Love-GUM - undenkbar!!! Wer singt, der soll auch kauen. Wer mit Liebe kaut, der schafft auch die höchsten Töne! In diesem Sinne: Wir wollen nicht dafür verantwortlich sein, wenn euch die Töne im Hals steckenbleiben. Zeit für's TEN SING Love-GUM! Wir erzählen Euch nicht, wie lange wir geprobt haben (anderthalb Jahre), bis die Show stand. Für uns zählen nur Fakten, Fakten, Fakten (und an die Leser denken):
TEN SING Münster verschlang 56 kg Milka mit Keks, 6,3 Millionen Liter O-Saft, 5376 genervte Nachbarn, 13735 Gitarren-Saiten. Für unsere Sticks mußten 15 Quadratkilometer Tropenwald sterben, vom Einkommen unserer Eltern schleppten wir 430.000,- DM zum COMET.
Das sind doch Zahlen, die interessieren. Alles andere ist nicht mehr unser Ding, über unsere Show urteilen eh' andere. Time of my Love ist die Zeit Deiner Liebe, unserer Liebe und überhaupt...


...ist das da oben unser Programmheft Label mitsamt Vorwort. "Time of my Love" ist unsere neueste Show und wurde Anfang 1997 aufgeführt. Außerdem gibt es noch den Ablauf und folgende Berichte über die Show:

Neueinsteiger sind immer willkommen
Ten Sing probt neue Musical-Show zum ewig jungen
Thema Liebe / Eine episodische Erzählung
Ten Sing führte neun Episoden zum Thema Liebe auf
45 Musical-Akteure begeisterten 550 Zuschauer
"Nicht das Können, sondern das gemeinsame Wollen zählt"
Auftritt der Gruppe "Ten Sing" im Bürgerhaus kam gut an
"Wie schmachtet mein Herz..."
Neues Musical von Ten Sing in Kinderhaus: "Time of my love"

 

Worum es geht.
Wer weiß schon, was die Liebe wirklich ausmacht? Sind es die kleinen Beziehungskrisen, das altgewordene Liebespaar? Die vielen Streits und Versöhnungen, eine mißratene Fernseh-Loveshow? Oder gibt es die gar - die eine, wahre Liebe? Wie auch immer. Unsere Show zeigt immerhin eines: in Sachen Liebe sind wir doch alle ahnungslose Anfänger... "Time of my Love" erzählt von einer Gruppe ganz verschiedener Menschen. Sie alle treffen sich rein zufällig auf einem Flughafen. Ihr gemeinsamer Flug fällt widrigen Wetterverhältnissen zum Opfer und so müssen sich die verhinderten Flugreisenden eben miteinander beschäftigen. Im Laufe der Handlung erfahren wir mehr über die Erfahrungen jedes einzelnen Reisenden mit dem Thema Liebe. Wer weiß, was dabei herauskommt? "Time of my Love" lautet der Titel der diesjährigen Show in Anlehnung an den Tanzfilm "Dirty Dancing". Dessen Titelsong heißt nämlich "Time of my life". Nicht so bei uns. Da geht es um die Geschichten, die jeder von uns mit der Liebe erleben kann. Es gibt nun mal keine allgemeingültige Definition von Liebe.
"Time of my Love" ist auch die Zeit Deiner Liebe, Deiner Erfahrungen, Deiner Hoffnungen. Was Du mit dem Thema Liebe verbindest, können wir nur ahnen - das macht die Liebe so spannend und immer wieder neu...

Amora
Bist Du auch noch auf der Suche nach Deinem Prinzen, Deiner Prinzessin? Dann geht es Dir ja wie vielen von uns. Auch Amora ist auf der Suche - verzweifelt, aber trotzdem mit einem Rest Hoffnung... "Gerade die Liebe scheint den Menschen ja ganz schön zuzusetzen! Trotz des ganzen Schmerzes und der ganzen Vertracktheit können sie es ja wohl nicht lassen. Aber wie friedlich wäre doch das Leben ohne die Liebe? Wie sicher, wie ruhig - und wie öde. Was wäre unserem Herzen die Welt ohne die Liebe? Was eine Zauberlaterne ohne Licht? Wie gerne würde auch ich auf rosa Wolken schweben, aber ach, ich habe meinen Amor noch nicht gefunden!"