TS HeaderTS HeaderTS HeaderTS HeaderTS HeaderTS HeaderTS HeaderTS HeaderTS Header

Sei kein Frosch

Eigendlich ist Bibo ja ganz normal. Bis auf diese eine Tatsache, die ihn von einem ganz "normalen" Menschen unterscheidet: er hält sich für einen Frosch! Er stammt aus Rana, dem Land der Frösche, und wurde als Belohnung für "besondere Verdienste" vom Froschkönig unter die Menschen gesandt. Und als eifriger Froschstudent dokumentiert er das Verhalten der Menschen natürlich während seines ganzen Aufenthaltes. So sieht jedenfalls Bibo das! Andere "normale", Menschen würden sagen er spinnt. Und deshalb ist er in einer Irrenanstalt - bei den Verrückten. Abwechselungsreich wird es erst, als er nach dem alljährlichen Ausflug in der Stadt von den Irrenleiterin vergessen wird. Mehr oder weniger durch Zufall gerät er in eine ganz "normale" Familie; Menschen wie Du und ich. Und langsam aber sicher, wird ihm klar, wer hier eigendlich verrückt ist...


Soweit aus unserem Programmheft zur Show. Desweiteren haben wir hier noch einige Artikel aufgetrieben:

Verrückter Frosch in einer normalen Familie?
Ten Sing feierte Premiere vor über
200 begeisterten Zuschauern
Ein nachdenklich stimmendes Rock-Märchen
Die Gruppe "Ten Sing" spielte am Samstag
in Kinderhaus das Musical "Sei kein Frosch"
Wer ist hier eigendlich irre und wer ist richtig stinknormal
Ten Sing-Gruppe begeisterte mit
"Märchen zum Verrücktwerden"
Ein Märchen "zum Verrücktwerden"
Ten Sing probt das neue Stück "Sei kein Frosch"
"Ten Sing": Mekka für junge Leute
Seit fünf Jahren treffen sich musikbegeisterte Jugendliche in der Markusgemeinde